Die deutsche Sprache

deutsche_

Entwickelt hat sich die deutsche Sprache aus dem Althochdeutsch und Mittelhochdeutsch. Zusätzlich hat das deutsche viele Fremdwörter aus dem Latein, aus Französisch und heute durch den Einfluss der amerikanischen Popkultur vor allem aus dem Englischen adoptiert.

Die deutsche Sprache wird heute von etwa 90 Millionen Muttersprachlern in Deutschland, Österreich und dem deutschsprachigen Teil der Schweiz gesprochen. Zusätzlich ist Deutsch als Amtssprache in Belgien, Luxemburg, Liechtenstein, sowie Südtirol anerkannt und zählt zu den 10 einflussreichsten Sprachen der Welt. In der Europäischen Union hat Deutsch den Status einer Amts- und Arbeitssprache. Zusätzlich sprechen weiter 80 Millionen Menschen deutsch als Fremdsprache, von denen 55 Millionen in der EU leben. Viele weitere Menschen, die Deutsch in der Schule lernen sind Amerikaner mit deutschen Vorfahren. Auch in den ehemaligen afrikanischen Kolonien wie z.B. Kamerun wird heute Englisch in der Schule gelehrt. In der Industrie ist es für viele Angestellte weltweit attraktiv Deutsch zu lernen, um einen guten Eindruck auf weltweit operierende deutsche Unternehmen zu machen.

Den Deutschen sagt man ihre Gründlichkeit als Tugend nach. Ein Hinweis darauf liefert der Umstand, dass etwa 60% der weltweiten Literatur zum Thema Steuerrecht auf Deutsch verfasst wird. Dies ist erstaunlich, da die Deutsche Sprache weltweit an 11. Stelle der meist gesprochenen Sprachen liegt.

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

Puedes usar las siguientes etiquetas y atributos HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>